Herzintelligenz braucht Training

Herzintelligenz braucht Training

Was wie ein schwarzes Loch erscheint,
ist in Wahrheit
der Weg zum ganzen Herzen.
Der Weg dahin führt nur
hindurch –
es gibt keine Abkürzung, keine Umleitung.

… und dieser Parasit,
der dir dieses “Loch”, dieses Manko,
aufzeigt,
ist dir in Wahrheit dienlich.
Denn letztlich führt es dich
sogar in ein Vakuum –
in dem es kein Entrinnen mehr gibt.

Nur das Hindurch!
Wisse um das Licht am Ausgang.
Es ist unerlässlich,
deine Ausrichtung auf dieses
Ziel zu haben.
Auch wenn es sich noch nicht zeigt.
Dieses Ziel gilt nicht dem Verstand.
Es gilt dem Herzen.
Der Geist darin schläft.
Dieser Geist versteht sich
aufs Lieben –
aber er schläft.
Das ganze Herz
ist nicht billiger zu haben.
Die Göttlichkeit in dir
kommt nur durch das
offene Herz.
Erst da scheint
deine innere Sonne –
nach außen hin sichtbar.
Wer das erkennt,
erkennt dich –
ganz.
Davor sind es Wegweiser.
Begleiter.
Unterstützer.
Alles gut?
Wirkt das alles zum Guten hin?
Oder bringt es dich von
deinem inneren Brennen weg?
Lass dich von Parasiten
nicht auffressen!
Entferne sie aus deinem
Energiefeld.
Indem du ihnen
keine Energie mehr gibst.
Notfalls entferne sie.
Trage Sorge für dich!

Wie?
Womit?
Lerne es – ich zeige es dir.
Üben tust du selber.
Ich bin an deiner Seite.
Bis du dich gemeistert hast.
Wenn der Schüler bereit ist,
erscheint der Lehrer.

Zum Bild … Ich fand den Parasiten
nicht mehr.
Auch das hat das Leben für dich bereit:
Im fortgeschrittenem Stadium
ist nur deine Ausrichtung
(und das täglich oder öfter!)
zu korrigieren.
Herzintelligenz braucht
Training.
Und um dich wird sich keiner
halten können, der deiner Energie,
deinem Magnetismus,
nicht entspricht.
Willst du das?
Strebst du das an?
Dann schreite fort ….